Grillspezialitäten sind auch bei den Stuttgartern sehr beliebt

July 29, 2019

Das zeigen einige statistische Werte. Rund 20 x pro Jahr feuert jeder Deutsche den Grill an. Dabei kommen pro Kopf rund 40,4 Kilogramm Fleisch auf den Grillrost. Das ist vor allem deshalb eine beachtliche Summe, weil sich immer mehr Menschen für eine vegetarische oder vegane Lebensweise entscheiden. Mit dieser Menge übertrumpfen die Deutschen sogar die Amerikaner, die bekanntermaßen Liebhaber der Fleischspeisen vom Barbecue-Grill sind.

Wie grillen die Deutschen in Stuttgart am liebsten?

Rund 13 Prozent aller Deutschen bevorzugen den Gasgrill. Sie machen den geringsten Anteil aus, obwohl der Gasgrill einige Vorteile hat. Er liefert die Hitze sofort und verursacht genau wie der Elektrogrill keine Rauchentwicklung. Deshalb ist er zusammen mit dem Elektrogrill auch bei der Party auf dem Balkon und der Terrasse sehr beliebt. Insgesamt bringt es der Elektrogrill allerdings nur auf einen Anteil von 25 Prozent. Den Spitzenplatz nehmen mit 62 Prozent Holzkohle- und Holzgrills ein. Die Gründe sind vielfältiger Natur. Einerseits liefern die Holzkohle- und Holzgrills durch das offene Feuer ein romantisches und naturnahes Ambiente. Andererseits sorgen die bei der Verbrennung von Holz freiwerdenden Stoffe beim Grillgut für ein besonderes Aroma, auf das die meisten Grillfreunde nicht verzichten möchten. Bei den Holzarten rangiert wiederum Buchenholz weit vorn. Es verbreitet einen sehr angenehmen Duft und verleiht dem Grillgut einen würzigen Geschmack. Buchenholz hat einen hohen Brennwert. Außerdem brennt es langsam und gleichmäßig, was einen optimalen Garprozess begünstigt. Genau deshalb kommt es auch bevorzugt beim Räuchern und bei unserem Grill Catering Stuttgart zum Einsatz.

Was sind die bevorzugten Orte zum Grillen?

Der Garten rangiert mit einem Anteil von 91 Prozent bei den beliebtesten Grillorten auf dem Spitzenplatz. Auf dem zweiten Rang landet der Balkon mit 20 Prozent. 13 Prozent der Deutschen fahren mit ihrem Grill auch gern einmal an den Strand eines Badesees. Das Grillen in öffentlichen Parks ist in Deutschland mit 6 Prozent längst nicht so verbreitet wie in den USA. Aber auch ein Blick auf die für Grillpartys genutzten Gelegenheiten ist interessant. Rund 65 Prozent der Deutschen treffen sich regelmäßig mit Freunden und Bekannten zum Grillen. 45 Prozent der Befragten heizen den Barbecue-Grill bei Geburtstagen oder anderen Familienfeiern und besonderen Anlässen an. Dabei ist es natürlich sehr ungünstig, wenn der Jubilar oder einer der Gäste am Grill stehen muss, während alle anderen Partyteilnehmer ausgelassen feiern. Diesen Nachteil müssen Sie nicht in Kauf nehmen, wenn Sie für Ihre nächste Party unser professionelles Grill Catering Stuttgart buchen.

Was werfen die Deutschen am liebsten auf den Grill?

Die mit Abstand beliebteste Speise vom Grill sind mit einem Anteil von 82 Prozent saftige Steaks. Würstchen aller Art rangieren mit 72 Prozent auf dem zweiten Platz. Bei 45 Prozent aller Grillpartys kommen Spieße aller Art über das offene Feuer oder die Heizstäbe. Die Palette reicht vom Klassiker Schaschlik bis hin zu Käse- und Gemüsespießen. Das Lieblingsgetränk der Deutschen beim Grillen ist „ein kühles Blondes“. Der Pro-Kopf-Konsum beim Bier liegt in Deutschland aktuell bei 104 Litern pro Jahr. Auf dem Rang 2 der beim Grillen beliebtesten Getränke schaffen es Wein und weinhaltige Getränke. Diese Bild zeigt sich sowohl in den gastronomischen Einrichtungen und bei den Wünschen der Kunden beim professionellen Grillcatering als auch bei den privaten Grillpartys.

Please reload

Aktuelle Posts

Der Frühling naht und die Grill Caterer sind am Start

March 8, 2015

1/1
Please reload

Letzte Beiträge
 
Please reload

Archive
Please reload

Suchwörter